Bildungsreise nach Gramzow

Unsere diesjährige Busreise führte uns zum Eisenbahnmuseum nach Gramzow. Das Eisenbahnmuseum Gramzow bot den Besuchern ein vielseitiges Bild. Auf der Museumsfläche befindet sich die Anlage einer Kleinbahn mit Empfangsgebäude, den Lokschuppen und den Güterböden. Besonderes Interesse der Besucher weckten die Dampflokomotive und die Personenwagons verschiedener Klasse. Eine Fahrt mit der Bahn ließ die Erinnerungen an den alten Stand der Technik und den fehlenden Komfort im Personenverkehr, aber auch an die harte Arbeit bei der Bahn aufleben. Einige Senior*innen wagten eine kurze Fahrt mit der Draisine entlang der alten Bahnstrecke. Zum Ausklang des Tages genossen die Mitreisenden eine Schiffstour auf dem Uckersee, von welchem aus man die Stadt Prenzlau mit ihren historischen Bauwerken bewundern konnte. Ergänzt wurden diese visuellen Eindrücke durch die vielseitigen Informationen und Geschichten des Kapitäns an Bord. Die Teilnehmer haben die Förderung der Reise durch die Ehrenamtsstiftung MV mit großem Beifall bedacht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.