Sommersonnenwende

„Wie wäre es denn, wenn wir in diesem Jahr eine Sommersonnenwende im Verein feiern?“… Das fragte mich vor ein paar Monaten Herr Jakubik. Er hatte die Idee, mit den „Strandtasten“ bei uns im Verein zur Sommersonnenwende ein kleines Konzert zu geben. „Das wäre doch mal etwas Neues“. Ich war  sofort angetan von der Idee, ist es doch immer wieder wunderbar, auf welch unterschiedliche Weise sich Menschen in das Vereinsleben einbringen. Das wollte ich natürlich unterstützen. Am Ende kam ein sehr unterhaltsamer Nachmittag dabei heraus. Zur Akkordeonmusik wurde tüchtig das Tanzbein geschwungen und viele bekannte Lieder luden zum Mitsingen ein. Damit ein knurrender Magen nicht die gute Laune verdirbt, gab es Grillwürstchen und Eis. Geplant war die Veranstaltung am hellsten Tag des Jahres unter freiem Himmel, doch in diesem regenarmen Sommer sollte es genau am 21.06. 2018 in Strömen regnen. Es blieb uns nur das Grillen unterm Pavillon, wobei unsere Grillmeister Herr Jäger und Herr Knuth mit Sturzbächen vom Dach zu kämpfen hatten. Der Stimmung in den Vereinsräumen tat das Wetter keinen Abbruch. Schwungvoll wurde geschunkelt und gelacht. Beim Abschied meinte eine Seniorin „Das war so schön. Können wir das im nächsten Jahr wieder machen?“.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.