Ein schönes Zuhause.

Im Ostseebad Lubmin, in unmittelbarer Strandnähe, befindet sich ein moderner und attraktiver Gebäudekomplex des DRK  für gut betreutes, altersgerechtes Wohnen.Die Häuser  „Am Teufelsstein“,  „Am Rosengarten“  oder das neueste altersgerechte  Wohnhaus „Am Teufelssteinplatz“ wirken nicht allein wegen der idyllischen Lage einladend,  viel mehr noch durch die idealen Bedingungen für ein neues, sicheres, umsorgtes Zuhause im Alter, so liest und hört man es immer wieder. Herr Olaf Kiesow, Leiter „Altersgerechtes Wohnen“ beim DRK-Kreisverband Ostvorpommern-Greifswald e.V., stellte uns am 4. September 2019  die Häuser, einzelne Wohnformen, die Vertragsbedingungen, den Service und die Entwicklung einer wohltuenden Gemeinschaft  sehr anschaulich und  für jede Frage offen vor.

 „Wohnen ist eben eine Seelenangelegenheit“, faßte eine Besucherin zusammen und sprach allen aus dem Herzen. „Selbständig zu leben, aber auch Hilfe zu bekommen, wenn es nötig ist , man es bezahlen kann und sich ohne Frage gönnen sollte, das läßt uns alt werden“, ergänzten weitere Mitreisende der Gruppe des Vereins Nachbarschaftshilfe WGG e.V. „Man muss sich den Veränderungen auch im Alter stellen. Das Wohnen gehört dazu. Wenn man in einer schönen Wohnung und zufrieden lebt, spart es vielleicht manchen Arztbesuch,“ stellte eine Mitreisende, die viel Beifall bekam, fest. Mit einem herzlichen Dankeschön für Frau Claudia Klotz, die unseren Besuch als Hausdame unterstützte, sowie für Herrn Olaf Kiesow, dem es gelang, uns sowohl nachdenklich wie optimistisch zu stimmen, endete dieser sommerliche Ausflug.

Dr. G. Jäger

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.