Singende Balkone

Die Singenden Balkone haben sich im Stadtteil Schönwalde II zu einem Anziehungsmagneten während der Greifswalder Kulturnacht entwickelt. Das Prinzip dieses Kulturprogramms besteht darin, dass die Besucher*innen auf verschiedenen Balkonen im Stadtteil einen musikalischen Beitrag von ca. 10-15 Minuten erleben.  Bewohner*innen des Stadtteils sind in dieses Programm mit eingebunden, da sie ihre privaten Balkone für die Künstler*innen zur Verfügung stellen. Auch Vereine und Institutionen, die sich im Stadtteil befinden, können sich mit ihren Balkonen anmelden. Da wir vom Nachbarschaftshilfeverein die „Singenden Balkone“ unterstützen wollten, fand auch bei uns ein kleiner Programmpunkt statt. Frau Barbara Ullrich gab ein Klavierkonzert für die vielen begeisterten Zuschauer*innen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.