Grillen mit dem Mehrgenerationenhaus

Auf Einladung des Mehrgenerationenhauses machten wir uns am 29.08.2018 gemeinsam auf den Weg in die Makarenkostraße 8, nicht weit entfernt von unseren eigenen Vereinsräumen. Auf dem Programm stand ein gemeinsames Grillen mit den Ehrenamtlichen und den MitarbeiterInnen des Mehrgenerationenhauses. Wir wollten uns ein wenig besser kennen lernen und  Erfahrungen austauschen. Bei sehr gutem Wetter und mit vielen Gästen verbrachten wir einen wunderschönen Nachmittag.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Die Stadtbibliothek zu Besuch

Frau Rautmann, Mitarbeiterin der Stadtbibliothek Greifswald, besuchte uns am 22. August in unseren Vereinsräumen, um uns mit dem vielfältigen Angebot der Stadtbibliothek für SeniorInnen vertraut zu machen. Neben Kennenkerncafé, e-book-Sprechstunde und Vorlesezeit interessierte uns vor allem die Bücherkiste. Hierbei  stellt die Stadtbibliothek verschiedenen Vereinen und Institutionen der Stadt, welche mit SeniorInnen arbeiten, eine Auswahl an Büchern zur Verfügung. Diese Bücher können dann vor Ort von den SeniorInnen ausgeliehen werden. So kann der oftmals schon beschwerliche Weg in die Innenstadt vermieden werden. Begeistert nahmen die BesucherInnen unserer Veranstaltung dieses Angbot wahr. Es konnten schon die ersten Bücher mit nach Hause genommen werden.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Frauenleben-hüben wie drüben

Zu einem interessanten, ja, spannenden Nachmittag über ein historisch-persönliches Thema (siehe Überschrift) hatte der Nachbarschaftshilfeverein am 1. August in die Makarenkostraße 18 eingeladen. Vier Frauen berichteten aus ihrem Leben: Kindheit, Schule, Lebensträume, Ausbildung, Beruf, Familie. Der Schriftsteller Erich Kästner sagte einmal: „Die Erinnerung ist eine mysteriöse Macht …Wer das, was schön war, vergisst, wird böse. Wer das, was schlimm war, vergisst, wird dumm.“ Sie hatten nichts vergessen von dem, was schön und von dem, was schlimm war – die vier klugen und sympathischen Frauen, die im Mittelpunkt des Nachmittags standen. Der Moderator Uwe Durak stellte ihnen Fragen, so dass die über 20 Zuhörer vier Schicksale vergleichen konnten und dabei sehr Ähnliches und sehr Verschiedenes erfuhren. Krieg und Vertreibung, die die Kindheit trübten, spielten eine Rolle, ebenso die Dinge, die die Jugend im Rückblick in ein wunderbares Licht tauchten. Im Verlaufe der Veranstaltung befragten sich die vier Frauen schließlich gegenseitig. Ein Höhepunkt. Die geradlinigen Lebenswege im Osten, die Beruf, Familie und soziale Geborgenheit in eine harmonische Einheit brachten, wurden ebenso anerkannt, wie das persönliche Durchsetzen in der westlichen Welt, die einerseits viele Möglichkeiten und andererseits Hemmnisse für Frauen bereithielt. Das müssen wir fortsetzen, war am Ende die Meinung der Teilnehmer an der Veranstaltung.

Uwe Durak

Veröffentlicht unter Allgemein |

OB Stefan Fassbinder zu Besuch im Gemeinschaftsgarten

Am 14.08.2018 besuchte der Greifswalder Oberbürgermeister Herr Dr. Fassbinder unseren Gemeinschaftsgarten in Schönwalde II. Nach einer ausgiebigen Begehung des Gartens, und der Begutachtung der neu instand gesetzten Gartenlaube, blieb dem OB und einigen Gartenaktiven noch etwas Zeit für ein Gespräch bei Kaffee und Kuchen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Sommersonnenwende

„Wie wäre es denn, wenn wir in diesem Jahr eine Sommersonnenwende im Verein feiern?“… Das fragte mich vor ein paar Monaten Herr Jakubik. Er hatte die Idee, mit den „Strandtasten“ bei uns im Verein zur Sommersonnenwende ein kleines Konzert zu geben. „Das wäre doch mal etwas Neues“. Ich war  sofort angetan von der Idee, ist es doch immer wieder wunderbar, auf welch unterschiedliche Weise sich Menschen in das Vereinsleben einbringen. Das wollte ich natürlich unterstützen. Am Ende kam ein sehr unterhaltsamer Nachmittag dabei heraus. Zur Akkordeonmusik wurde tüchtig das Tanzbein geschwungen und viele bekannte Lieder luden zum Mitsingen ein. Damit ein knurrender Magen nicht die gute Laune verdirbt, gab es Grillwürstchen und Eis. Geplant war die Veranstaltung am hellsten Tag des Jahres unter freiem Himmel, doch in diesem regenarmen Sommer sollte es genau am 21.06. 2018 in Strömen regnen. Es blieb uns nur das Grillen unterm Pavillon, wobei unsere Grillmeister Herr Jäger und Herr Knuth mit Sturzbächen vom Dach zu kämpfen hatten. Der Stimmung in den Vereinsräumen tat das Wetter keinen Abbruch. Schwungvoll wurde geschunkelt und gelacht. Beim Abschied meinte eine Seniorin „Das war so schön. Können wir das im nächsten Jahr wieder machen?“.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Eine Fahrt mit der Stubnitz

Immer wieder lockt es unsere Senior*innen zu einer Fahrt auf der Dänischen Wieck. Also begaben wir uns am 20.06.2018 auf Bootstour mit dem über 100 Jahre alten Dampfer MS-Stubnitz. Die Küstenlandschaft ist einen Ausflug wert, auch das neue Sperrwerk beeindruckt von Wasserseite mit seiner mächtigen Bauweise. An Bord des Schiffes kann man einen Imbiss zu sich nehmen, während man sich den Wind um die Nase wehen lässt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Bildungsreise nach Gramzow

Unsere diesjährige Busreise führte uns zum Eisenbahnmuseum nach Gramzow. Das Eisenbahnmuseum Gramzow bot den Besuchern ein vielseitiges Bild. Auf der Museumsfläche befindet sich die Anlage einer Kleinbahn mit Empfangsgebäude, den Lokschuppen und den Güterböden. Besonderes Interesse der Besucher weckten die Dampflokomotive und die Personenwagons verschiedener Klasse. Eine Fahrt mit der Bahn ließ die Erinnerungen an den alten Stand der Technik und den fehlenden Komfort im Personenverkehr, aber auch an die harte Arbeit bei der Bahn aufleben. Einige Senior*innen wagten eine kurze Fahrt mit der Draisine entlang der alten Bahnstrecke. Zum Ausklang des Tages genossen die Mitreisenden eine Schiffstour auf dem Uckersee, von welchem aus man die Stadt Prenzlau mit ihren historischen Bauwerken bewundern konnte. Ergänzt wurden diese visuellen Eindrücke durch die vielseitigen Informationen und Geschichten des Kapitäns an Bord. Die Teilnehmer haben die Förderung der Reise durch die Ehrenamtsstiftung MV mit großem Beifall bedacht.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ein Nachmittag im Garten

Seit ca. 1,5 Jahren gibt es den Gemeinschaftsgarten “Bunte Flora” in Schönwalde II. Der Nachbarschaftshilfeverein hat dieses Grundstück gepachtet. Das Anliegen des Gemeinschaftsgartens ist es, dass Bewohner aus Schönwalde II und aus Greifswald diesen Garten nutzen können. Einige unserer Seniorinnen beteiligen sich intensiv an der Gartenarbeit. Der Garten soll jedoch nicht nur zum Arbeiten genutzt werden, sondern auch als Erholungsort. So trafen wir uns am 30.05.3018 bei Kaffee und Kuchen zum fröhlichen Beisammensein im Gemeinschaftsgarten. Zur Freude der Gartennachbarn wurden Frühlingslieder gesungen und mit lustigen Anekdoten für Heiterkeit gesorgt. Das schöne Wetter besorgte den Rest.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ausflug nach Stralsund

Am 23.05.2018 fuhren wir mit dem Zug nach Stralsund. Damit die Reisegruppe um 11.00 Uhr eine Hafenrundfahrt genießen konnte, mussten wir vom Bahnhof aus direkt mit dem Bus zum Hafen fahren. Bei herrlichem Sonnenschein fuhren wir mit dem Schiff vom Hafen Richtung Dänholm. Der Kapitän informierte uns über die wichtigsten historischen Fakten zu verschiedenen Gebäuden der Hafenlandschaft. Im Anschluss an die Schiffstour erwartete uns ein ausgiebiges Mittagessen in einem Restaurant am Hafen. Der Rückweg zum Bahnhof wurde zu Fuß bewältigt, sodass alle Mitreisenden die Altstadt mit Geschäften und malerischen Häuserzeilen bewundern konnten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Wir filzen mit Märchenwolle

Wer zu allererst an ein Märchen denkt, wenn er das Wort Märchenwolle hört, der liegt etwas falsch mit seiner Vermutung. Als Märchenwolle wird gefärbte Schafwolle bezeichnet, welche man zum Filzen verwenden kann.

Filzen mit Märchenwolle stand an diesem Nachmittag auf dem Programm. Aus der bunten Wolle sollten am Ende kleine gefilzte Bilder entstehen. Mit Olivenseife, Handtüchern, einer Küchenreibe und warmem Wasser entstanden nach und nach viele kleine Kunstwerke.

Veröffentlicht unter Allgemein |