Eisbeinessen in der „Scheune“

Jedes Jahr im Herbst gehen wir in die urige Gaststätte „Zur Scheune“ zum Eisbeinessen.Der Wirt öffnet extra für uns zur Mittagszeit das Lokal. Das große Eisbein war so lecker, dass es schnell aufgegessen war, darum auch kein Bild. Anschließend gab es noch etwas zum „Verteilen“.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.