Gedächtnisspiele

Um auch unseren Geist ein wenig fit zu halten, ging es heute mal um Gedächtnistraining in spielerischer Form. So waren zum Beispiel  Wortkombinationen zu bilden, Gegenstände zu erraten und man musste sich allerhand Dinge merken. Aus Kindertagen bekannt spielten wir „Ich packe meinen Koffer“ und  „Teekesselchenraten“, es war also auch Kreativität gefragt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.