Plätzchen backen

Was gibt es Schöneres in der Weihnachtszeit als den Duft von Plätzchen. So war es auch nicht verwunderlich, dass sich viele Gäste auf den Weg zu uns in den Verein machten, um die kleinen Köstlichkeiten selbst zu zaubern. Da wurde Teig geknetet und ausgerollt, Formen wurden ausgestochen und am Ende alles hübsch verziert. Eine engagierte Seniorin brachte das Rezept für kandierte Mandeln mit und wollte es mit Hilfe der Mikrowelle ausprobieren. Das klappte hervorragend. Plätzchen und Mandeln wurden nun noch schnell in Tütchen verpackt und mit Schleifenband verziert, denn die Kunstwerke sollten beim Adventsmarkt verkauft werden und die Einnahmen dem Verein zu Gute kommen. Bei so vielen Helfern ging die Arbeit gut von der Hand und alle konnten sich im Anschluss gemeinsam bei einer Tasse Kaffee stärken.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.