“Nimm die Menschen, wie sie sind”-Plattdeutsch von und mit Horst Giencke

Für diejenigen, die des Plattdeutschen nicht mächtig sind, wäre unser Nachmittag mit Horst Giencke wahrscheinlich nicht die beste Wahl gewesen. Unsere Senioren waren jedoch begeistert. Fast alle lachten an den richtigen Stellen und hatten sehr viel Freude am schauspielerischen Talent unseres Gastes. Zugabe erwünscht!

Veröffentlicht unter Allgemein |

Grillnachmittag

Traditionell fand unser jährlicher Grillnachmittag in den Räumlichkeiten des Betreuten Wohnens in der Feldstraße 29 statt. Fleißige Helferinnen trafen sich schon etwas früher, um die kulinarischen Genüsse vorzubereiten. Pünktlich zum Beginn der Veranstaltung konnten wir zahlreiche Gäste begrüßen, die sich unserer Köstlichkeiten bedienten und bei reichlich Unterhaltung den Nachmittag ausklingen ließen.

Vielen Dank an alle Helferinnen

Veröffentlicht unter Allgemein |

Stadtteilflohmarkt 2016

In diesem Jahr war der Nachbarschaftshilfeverein für die Organisation des Stadtteilflohmarktes Schönwalde II zuständig. Unterstützt wurde der Verein bei der Gestaltung durch den Studentenclub Kiste und durch das Quartiersbüro. Über 20 Teilnehmer hatten sich im Vorfeld für einen Stand angemeldet. So war es doch eine recht große Gruppe, die sich am 25.06. im Innenhof der Makarenkostraße 18 versammelte und ihre Tische mit reichlich Verkaufsgegenständen füllte. Bei herrlichstem Wetter und guter Laune vergingen die Stunden wie im Fluge. Und am Ende des Tages waren doch alle sehr zufrieden. Einziger Wermutstropfen- Wir hätten uns noch mehr Besucher gewünscht.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Eine Reise nach Eutin

Am 23.06. 2016 fuhren wir mit Blohm-Reisen für einen Tag zur Landesgartenschau nach Eutin. Die leichte Anspannung vor der Abfahrt, die Ungewissheit, ob am Ende alles klappen wird, wich mit jedem gefahrenen Kilometer aus den Köpfen der Organisatoren. Es wurde ein erlebnisreicher Tag mit sehr viel Sonne (für einige Teilnehmer  zu viel Sonne) und wunderschönen Eindrücken der Landesgartenschau. Neben vielfältigen Garteneindrücken konnten die Besucher das Eutiner Schloss besichtigen oder aber die Innenstadt mit Kirche und Marktplatz erkunden. Für jeden war kulinarisch etwas zu finden, sodass am Ende niemand hungrig in den Bus nach Greifswald steigen musste. Familie Blohm sorgte im Bus für eine angenehme Atmosphäre, sodass sich alle Mitreisenden wohl fühlten. Wir sind gespannt, wohin die Reise im nächsten Jahr gehen wird.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

“Direkt gefragt-Direkt geantwortet” Minister Pegel zu Gast im NHV

Unsere Küste ohne Wind ? Selbst am heißesten Tag verspüren wir in unserem Landstrich ein kühlendes Lüftchen. Windkrafträder gehören zum Alltagsbild.

Die Energiewende mit ihren Potenzialen für Mecklenburg-Vorpommern ist ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor, aber jetzt ist die grundlegende Reform der Finanzierung der erneuerbaren Energien erforderlich geworden. Gesetzliche Änderungen haben beachtliche Auswirkungen für die Förderung von Ökostrom und werden letzten Endes auch die Kostensteigerung für den Verbraucher zügeln.

Am 20. Juni 2016 war der Minister für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung Christian Pegel zu Gast im Verein Nachbarschaftshilfe WGG e.V. und stellte sich über zwei Stunden den Fragen und den Für- und Wider- Argumenten zur Energiewende im Zusammenhang mit dem Atomausstieg, der Entsorgung von Atommüll, der umstrittenen Veränderung des Landschaftsbildes durch Windkrafträder, den Lasten des Trassenausbaus, der Entwicklung der Technologien und von Speicherkapazitäten. Die sichere Energieversorgung bei ständigem Anstieg des Anteils an Ökostrom war eine brennende Frage, aber auch die Forderung nach einer zukunftsorientierten Denkweise der Bundes- und Landespolitik, die die Bevölkerung nachvollziehen und akzeptieren kann. Minister Pegel überzeugte als aufmerksamer und kompetenter Gesprächspartner.

„Er ist wirklich ein Minister zum Anfassen“, meinten Teilnehmer, für die der Minister noch Zeit für ein Einzelgespräch fand. Diese Meinung teilten auch viele andere Besucher unserer Auftaktveranstaltung.

Dr.Gudrun Jäger

Veröffentlicht unter Allgemein |

Geburtstagsrunde

Herzlichen Glückwunsch an alle unsere Geburtstagskinder des 2. Quartals. Wir konnten bei einem opulenten Frühstück wieder ausgiebig schlemmen. Vielen Dank an die Helferinnen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Mitgliederversammlung

Einmal im Jahr findet unsere Mitgliederversammlung statt. Der Vorstand des Vereins informiert die Mitglieder über das vergangene Jahr und stellt Pläne für das kommende Jahr vor. Unsere diesjährige Veranstaltung war gut besucht und weckte die Neugier der Senioren, was es in der Zukunft in unserem Verein zu erleben gibt. Wir sind gespannt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Tierparkbesuch II

Für unsere Senioren aus dem Thälmannring sollte endlich einmal wieder ein Tierparkbesuch auf dem Programm stehen. Einige machten sich mit dem Bus auf den Weg, Andere wurde mit dem Rollator im Auto transportiert. So konnten auch die weniger mobilen Senioren am Ausflug teilnehmen. Das Wetter war herrlich und alle Teilnehmer waren begeistert. So viel hatte sich im Tierpark seit dem letzten Besuch verändert. Abgerundet wurde der Tag mit einem Besuch im Tierparkcafe.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Tierparkbesuch I

Ende April waren unsere Senioren aus der Makarenkostraße so mutig, sich bei etwas kühlem Wetter auf den Weg zum Tierpark zu machen. Durch den Wolkenhimmel brach ab und zu die Sonne durch, sodass wir zwar kalte Finger bekamen, aber uns die Laune nicht gänzlich verdorben wurde. Nach unserer Tierparkrunde wärmten wir uns im Tierparkcafe bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen auf und konnten uns gerade noch vor einem starken Regenguss in Sicherheit bringen. Trotz der kleinen Unwegbarkeiten war es ein wunderschöner Tag.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Besuch des Aboretums

Der Frühling lockt uns in jedem Jahr in das Aboretum. Wenn der Rhododendron in voller Blüte steht und die Vögel uns in Büschen und Bäumen mit ihrem Gesang erfreuen, lassen wir unsere Seele baumeln und genießen die Nähe zur Natur.

Veröffentlicht unter Allgemein |